Divara van Haarlem

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Divara van Haarlem (zeitgenössisches Porträt)

Divara von Haarlem (* um 1511; † 7. Juli 1535) war eine niederländische Täuferin, die als Ehefrau von Jan Matthys 1534 nach Münster kam. Nach Matthys' Tod am 5. April 1534 wurde sie die Ehefrau und "Erste Königin" Jan van Leydens. Nach der gewaltsamen Eroberung der Stadt durch die bischöflichen Truppen wurde sie zusammen mit der Frau von Bernhard Knipperdollinck und drei weiteren Frauen auf dem Domplatz enthauptet.