KCM Schwulenzentrum Münster e. V.

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das KCM Schwulenzentrum Münster e. V. ist ein als gemeinnützig anerkannter, eingetragener Verein. Es ist die mit Abstand größte Schwulen-Organisation in Münster.

Am 18. November 1985 wurde der Verein als Kommunikations Centrum Münsterland e. V. gegründet. Als wichtiges Element der kulturellen Vielfalt der Stadt Münster arbeitet das KCM für Emanzipation und gegen die Diskriminierung homosexueller Menschen. Zum Beratungsangebot gehören das Rosa Telefon, die Coming-Out-Gruppen und das Aufklärungsprojekt.


Gruppen im KCM:

  • Coming-Out
  • Jugendgruppe
  • Gay&Grey (Schwule in den besten Jahren)
  • Niederlande-AG
  • Öffentlichkeits-AG
  • Schwule Väter und Ehemänner


Adresse

Am Hawerkamp 31
48155 Münster


Weblinks