Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
K
K
Zeile 84: Zeile 84:
 
*[[9. August]] [[2006]] Erster Schultag im neuen Gebäude des [[Freiherr-vom-Stein-Gymnasium|Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums]] an der [[Dieckmannstraße]] nach dem Umzug der Schule vom [[Schlossplatz]] nach [[Gievenbeck]].
 
*[[9. August]] [[2006]] Erster Schultag im neuen Gebäude des [[Freiherr-vom-Stein-Gymnasium|Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums]] an der [[Dieckmannstraße]] nach dem Umzug der Schule vom [[Schlossplatz]] nach [[Gievenbeck]].
 
*[[14. August]] [[1699]] Der Kölner Erzbischof {{Wpl|Joseph Clemens von Bayern}} beruft [[Johann Peter von Quentell]] als Weihbischof nach Münster.
 
*[[14. August]] [[1699]] Der Kölner Erzbischof {{Wpl|Joseph Clemens von Bayern}} beruft [[Johann Peter von Quentell]] als Weihbischof nach Münster.
*[[15. August]] [[1799]] In Münster wird der Bildhauer und Ehrenbürger der Stadt [[Wilhelm Achtermann]] geboren.
+
*[[15. August]] [[1799]] In Münster wird der Bildhauer und [[Ehrenbürger]] der Stadt [[Wilhelm Achtermann]] geboren.
 
*[[17. August]] [[1999]] [[Reiner Klimke]], Dressurreiter, Olympiasieger und CDU-Politiker, stirbt in Münster.
 
*[[17. August]] [[1999]] [[Reiner Klimke]], Dressurreiter, Olympiasieger und CDU-Politiker, stirbt in Münster.
 
*[[20. August]] [[1657]] Fürstbischof [[Christoph Bernhard von Galen]] beginnt seine erste Belagerung der Stadt Münster, die ihm wegen der Verhaftung des Stadtsyndicus Nikolaus Drachter den Zutritt verwehrt hat und die sofortige Freilassung Drachters verlangt.
 
*[[20. August]] [[1657]] Fürstbischof [[Christoph Bernhard von Galen]] beginnt seine erste Belagerung der Stadt Münster, die ihm wegen der Verhaftung des Stadtsyndicus Nikolaus Drachter den Zutritt verwehrt hat und die sofortige Freilassung Drachters verlangt.

Version vom 15. August 2022, 12:46 Uhr

Willkommen beim MünsterWiki!

Das MünsterWiki ist eine freie Enzyklopädie, die sich schwerpunktmäßig mit der Stadt Münster in Westfalen beschäftigt. Jeder kann mit seinem Wissen dazu beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. Das MünsterWiki erfüllt die Kriterien einer Bürgercommunity. Seit November 2005 haben wir 4.072 Artikel verfasst. Gute Autorinnen und Autoren sind immer willkommen – die ersten Schritte sind ganz einfach!

Planung und Realisation des Projektes liegen in den Händen des Verein Bürgernetz.


Schreibrechte

Schreiben und veröffentlichen können aus Spamschutz-Gründen nur angemeldete Nutzer.


Die große Schwester

Bekannt ist die freie Enzyklopädie Wikipedia, die es mittlerweile in ca. 270 Sprachversionen gibt und deren deutsche Version, gestartet im März 2001, bis heute einen Umfang von über 2,3 Millionen Artikeln erreicht hat.

Mittlerweile gibt es eine große Zahl von Ablegern, die sich der "Wiki-Technik" bedienen - von der Kochrezeptesammlung bis zur Firmenorganisationsplattform oder, wie das MünsterWiki, als Spezialbereichs-Wiki zu bestimmten Themen, die in der Vielfalt der großen Wikipedia ein wenig untergehen würden.

Das Münster-Portal in der großen Schwester

Münsterscher Geschichtskalender: August

Busfahrerstreik