10. Mai: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
(ergänzt: * 10. Mai)
 
(7 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Ereignisse==
 
==Ereignisse==
  
*[[1933]] : Auf dem [[Hindenburgplatz]] werden in einer "Aktion wider den undeutschen Geist" von der Deutschen Studentenschaft (DSt) und dem Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbund (NSDStB) etwa 1000 Bücher jüdischer, demokratischer, liberaler und sozialistischer Autoren [[Bücherverbrennung 1933|verbrannt]].
+
*[[1933]] : Auf dem damaligen [[Hindenburgplatz]] (nach Umbenennung heute [[Schloßplatz]]) werden in einer "Aktion wider den undeutschen Geist" von der Deutschen Studentenschaft (DSt) und dem Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbund (NSDStB) etwa 1000 Bücher jüdischer, demokratischer, liberaler und sozialistischer Autoren [[Bücherverbrennung 1933|verbrannt]].
  
 
*[[1948]] : Die Einwohnerzahl Münsters überschreitet zum ersten Mal nach dem [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg]] die Marke von 100 000.
 
*[[1948]] : Die Einwohnerzahl Münsters überschreitet zum ersten Mal nach dem [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg]] die Marke von 100 000.
Zeile 13: Zeile 13:
 
==Geboren==
 
==Geboren==
  
*[[1886]] (in Basel) : [[Karl Barth]], protestantisch-reformierter Theologe, [[1925]] - [[1934]] Hochschullehrer der [[Westfälische Wilhelms-Universität|WWU]] († [[1968]])
+
*[[1847]] (in Burbach im Siegerland) : [[Wilhelm Killing]], Mathematiker, Hochschullehrer der [[Akademische Lehranstalt|Akademischen Lehranstalt]] und der [[WWU]] († [[1923]])
 +
 
 +
*[[1857]] (in Lengerich) : [[Julius Smend]], protestantischer Theologe, Hochschullehrer der WWU († [[1930]])
 +
 
 +
*[[1886]] (in Basel) : [[Karl Barth]], protestantisch-reformierter Theologe, [[1925]] - [[1934]] Hochschullehrer der WWU († [[1968]])
  
 
*[[1952]] (in Berlin) : [[Roland Kaiser]], in Münster lebender Schlagersänger
 
*[[1952]] (in Berlin) : [[Roland Kaiser]], in Münster lebender Schlagersänger
Zeile 20: Zeile 24:
  
 
==Gestorben==
 
==Gestorben==
 +
 +
*[[1846]] : [[Anton Wilhelm Möller]], protestantischer Theologe und erster Pfarrer der reformierten Gemeinde in Münster (*[[1762]])
 +
 +
*[[1910]] (in Münster) : [[Leo von Savigny]], Rechtswissenschaftler, Hochschullehrer der WWU (* [[1863]])
 +
 +
*[[1992]] (in Heilsbronn, Kreis Ansbach) : [[Friedrich Kaulbach]], Philosoph und Kant-Experte, Hochschullehrer der WWU (* [[1912]])
  
 
[[Kategorie:Tag (Mai)]]
 
[[Kategorie:Tag (Mai)]]

Aktuelle Version vom 23. April 2017, 15:13 Uhr

Ereignisse

  • 1933 : Auf dem damaligen Hindenburgplatz (nach Umbenennung heute Schloßplatz) werden in einer "Aktion wider den undeutschen Geist" von der Deutschen Studentenschaft (DSt) und dem Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbund (NSDStB) etwa 1000 Bücher jüdischer, demokratischer, liberaler und sozialistischer Autoren verbrannt.
  • 1948 : Die Einwohnerzahl Münsters überschreitet zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg die Marke von 100 000.
  • 1982 : In Münster findet bis zum 15. Mai der 82. Deutsche Ärztetag statt, die jährliche Hauptversammlung der Bundesärztekammer. Schwerpunktthemen der Verhandlungen sind die ärztliche Schweigepflicht und Probleme des Datenschutzes.

Geboren

Gestorben