1732

Aus MünsterWiki
Version vom 10. Januar 2014, 18:55 Uhr von Fred (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 4. November : Der Grundstein für eine Hospital- und Klosterkirche auf dem Neuplatz wird gelegt. Das Gebäude, von Kurfürst Clemens August, zugleich Bischof von Münster, als Teil seines Residenzprojekts in Münster konzipiert und von Johann Conrad Schlaun geplant, kam nicht über die Fundamente hinaus. Die bayerischen Barmherzigen Brüder des heiligen Johannes von Gott übernahmen die Krankenpflege in einem provisorischen Gebäude am Neuplatz – die Keimzelle des heutigen Clemenshospitals.