Rubbish

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rubbish

Münsteraner "Rub-Pop-Band". Gegründet 1996 als "Call'em Rubbish" nennt sich die Band ab Ende 2001 kurz "Rubbish". 2003 erscheint das erste Album "A Kind of Art", produziert von Michael Voss (kidroom music, Münster). Charakteristisch für Rubbish`s Musik sind schwere Gitarrenriffs und die prägnante Stimme des Sängers Carsten Püttmann.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

1996-2001

Carsten Püttmann und Volker Barth gründen zusammen mit Ansgar Friemel das Trio "Call'em Rubbish". In nur vier Monaten erarbeitet die Band 30 Songs und tritt zwei Monate später zum ersten Mal in der Münsteraner Kneipe "Leeze" auf.

Seit Anfang an ist für die Band ein Mix aus verschiedenen Stilen charakteristisch, der beim Publikum gut ankommt, aber Kritikern Schwierigkeiten bereitet, den Sound der Band eindeutig zuzuordnen.

Ende 2000 verlässt Schlagzeuger Ansgar Friemel die Band; für ihn kommt Jürgen König-Maatje.


2002-2004

Seit Ende 2001 nennt sich die Band "Rubbish". Sebastian Schnabel komplettiert als Gitarrist die Band.

Zusammen mit Produzent Michael Voss entstehen die ersten Aufnahmen zu "Sunmoon", "1-2001", "How Does It Feel?" und "Kids in America" in den Barfly-Studios, Münster. Schnell erarbeitet die Band weitere Songs, sodass 2003 ihre erste CD "A Kind Of Art" erscheinen kann. Die Band stellt die CD auf zahlreichen Konzerten in und um Münster vor.

ab 2005

Nachdem die CD in der einschlägigen Presse große Beachtung gefunden hat, treten Rubbish im Mai 2005 bei der "Hell to Pay Tour 2005" im Vorprogramm der amerikanischen Hardrock-Band DOKKEN auf.

Für den TV-Sender "RTL" dreht Rubbish zusammen mit den Wildecker Herzbuben ein Spezial mit dem Motto "Rock meets Volksmusik": die Herzbuben singen den doom-metal-Song "Sojuz".

Volker Barth verlässt die Band.


Musiker

aktuell

Jürgen König-Maatje (Schlagzeug)

Carsten Püttmann (Gesang, Bass)

Sebastian Schnabel (Gitarre)

ehemalig

Volker Barth (Gitarre)

Ansgar Friemel (Schlagzeug)


Discographie

Alben

"A Kind of Art" (2003)

Maxi CDs

"Sojuz 1 : 2004" (2004)

"Sean Bright - Demo 2004" (2004)

"Head Full of Drought" (2003)


Weblinks

Homepage der Band Rubbish

Homepage des Schlagzeugers Jürgen König-Maatje