Kappenberger Damm

Aus MünsterWiki

Der Kappenberger Damm verbindet Münster mit der Bauerschaft Loevelingloh und dem Venner Moor. Er beginnt am Inselbogen, überquert den Dortmund-Ems-Kanal und geht in Venne in die Venner Straße über. Er bildet den Nordabschnitt der Landstraße L884, welche in Ottmarsbocholt endet und wird von Pendlern aus dem Kreis Coesfeld freqentiert.

An ihm liegt der Düesbergpark.

Der Kappenberger Damm hat seinen Namen nach dem Haus Kappenberg (Zur Lage siehe Haus Kappenberg), zu dem er führte. Als man 1696 mit dem Bau eines Damms begann, war der Weg schon alt.

Postleitzahlen

1 - 257, 2 - 226: 48151
250, 263 - Ende: 48163

Hausnummern

3 Eiscafé Verona

8 Kappenberg-Apotheke

86 Schrieverhoff - Blumengroßhandel und -einzelhandel

101 Gaststätte Hubertuseck

172 Tischlerei Lehmkuhl / Nische & Co / Schneider Wohnkonzepte

229 Elterninitiative DER KOTTEN - Kindertagestätte 71 e.V.

248 Kleingartenverein "Gottfried von Kappenberg"

284 Bauunternehmen Josef Bogatzki

288 Stratiebo A. Bogatzki & Sohn GmbH Straßenbau

301 HTI Hollenhorst Transporte / HTI Spedition und Logistik GmbH

320 Ristorante Balderi

419 Poltertenne

Bushaltestelle

(H)  Inselbogen / Sparkassenzentrale    

(Haltepunkt "C". Nähe Weseler Straße)

(H)  Oberschlesier Straße    
(H)  Siebenbürgenweg    
(H)  Duesbergpark    
(H)  Brunnenweg    
(H)  Werneweg    
(H)  Kriegerweg    

in Loevelingloh:

(H)  Holtschulte    
(H)  Loevelingloh    

Quellen